SOHLEN FÜR SENK- UND PLATTFUSS

Ist das Längsgewölbe Ihres Fußes abgesunken, oder haben Sie Plattfuß?

Die ZOLES Einlegesohlen helfen augenblicklich gegen Senk- und Plattfuß. Die Sohlen werden anhand von avancierter 3D-Technologie mit einer Stütze des Längsgewölbes ausgestattet. Es kann von großer Bedeutung sein, dass diese Stütze genau an Ihren Fuß angepasst ist, damit das Längsgewölbe der Anatomie Ihres Fußes folgt. Mit den ZOLES Sohlen bekommt Ihr Fuß eine feste Hinterkappe, die eine Korrektion der Bewegung des Fußes unterstützt. Die Hinterkappe und Fußwölbungsstütze haben einen flexiblen Aufbau, der Ihren Fuß stützt ohne die Bewegungsfreiheit zu beeinträchtigen, damit Sie die Vorwärtsbewegung beim Lauf und Gang frei durchführen können.

 

Platt- und Senkfuß

Beim Plattfuß (Latein: pes planus) oder Senkfuß, ist das Längsgewölbe des Fußes abgeflacht, und der Fuß fällt einwärts. Dies bedeutet genauer erklärt, dass man nicht nur auf der Ferse und dem Vorderfuß stützt, sondern auch auf der Innenseite des Mittelfußes. Viele Personen mit Plattfuß tendieren wie erwähnt dazu, mit den Füßen nach innen zu fallen (Überpronation). Diese Überpronation verursacht Spannungen in den Muskeln und im Bindegewebe der Lende und des Beckens. Diese Spannungen beeinflussen oft die Kniestellung, die Beckenposition und die Wirbelsäule, was zu Unannehmlichkeiten und Schmerzen in den Knien und im Rücken führen können.

DIE ZOLES SOHLE

  • Hebt und stützt das Längsgewölbe
  • Korrigiert die Bewegung des Fußes
  • Entlastet die Füße und Achillessehnen
  • Løfter din forfod